UNSERE CHIRURGISCHEN EINGRIFFE MIT EPIDURALANÄSTHESIE

Die Anwendung der Epiduralanästhesie in unserer Praxis bietet viele Vorteile, sowohl für uns während des chirurgischen Eingriffes, als auch viel mehr für unsere Patienten selbst. Bei der Epiduralanästhesie wird das betäubende Mittel in die Wirbelsäule injiziert, was beim Patienten eine absolute Empfindungslosigkeit ab der Körpermitte und abwärts bewirkt.

Einige der Vorteile sind:

  • sehr stabile Anästhesie mit einer geringeren Menge Anästhetikums
  • schmerzfreie chirurgische Eingriffe, die unter Anwendung der klassischen Anästhesie wesentlich schmerzhafter wären
  • bessere Erholung nach dem Eingriff; die Tiere verspüren keinen Schmerz und wachen daher ruhig, ohne Qual und Schmerzensschreie auf, selbst nach vielstündigen orthopädischen chirurgischen Eingriffen an den Hinterbeinen (Kreuzbandriss, Patellaluxation, Frakturen, Arthrodese, korrigierende Osteotomie, etc.)
  • reduziert die Wahrscheinlichkeit von Thromboembolien
  • absolut sicher; die Wirkung lässt nach wenigen Stunden nach
Skip to content